Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Bitte schenken Sie diesen AGB Ihre Aufmerksamkeit, denn mit Ihrer Buchung erkennen Sie diese an. Diese Bedingungen ergänzen die §§ 651a-m BGB sowie die §§ 4-11 BGB-InfoV und füllen diese aus.

 

 

Vertrag und Bezahlung

 

Der Gastaufnahmevertrag (Mietvertrag) ist abgeschlossen, sobald die

 

Verbindliche Reservierung durch das Haus Busbach bestätigt wurde. Die

 

Bestätigung bedarf keiner bestimmten Form.

 

Mit dem Antrag einer verbindlichen Reservierung ist eine Anzahlung in

 

Höhe von 200,00 Euro fällig. Die Anzahlung beinhaltet eine

 

Reservierungsgebühr im Falle eines Rücktritts oder der Stornierung in

 

Höhe von 20,00 Euro, welche nicht verrechenbar ist. Eine

 

Reservierungsbestätigung ist erst nach Eingang der Anzahlung

 

verbindlich. Geht die Anzahlung nicht spätestens 7 Bankarbeitstage nach

 

Erhalt der verbindlichen Reservierung ein, so verfällt diese ersatzlos und

 

das Haus Busbach ist zur anderweitigen Vermietung für den reservierten

 

Zeitraum bzw. Termin berechtigt.

 

Der Anmelder verpflichtet sich, durch seine Buchung auch im Namen aller

 

Teilnehmer, für sämtliche Vertragsverpflichtungen gemäß den

 

Mietbedingungen einzustehen. Der Anmelder und alle Teilnehmer haften

 

als Gesamtschuldner.

 

Die Anmietung ist nur nach Vorlage einer gültigen

 

Haftpflichtversicherung möglich:

 

Bei Firmen und Unternehmen: gültige Betriebshaftpflicht-Versicherung

 

Bei Vereinen: gültige Vereinshaftpflicht-Versicherung mit Abdeckung von

Personen- und Sachschäden

 

Bei Privatpersonen: gültige Veranstalterhaftpflicht-Versicherung

(z.B. www.eventassec.de/tarif-rechner/)

 

Bitte beachten sie: Als Mieter haften sie persönlich für alle Schäden, auch die ihrer Gäste. Die private Haftpflicht deckt nur Schäden in denen sie persönlich als Schädiger sind. Aus diesem Grund müssen wir bei größeren Gruppen und Veranstaltungen mit Besuchern auf einen Abschluss einer Veranstaltungshaftplficht bestehen. Dies dient zu ihrer und unser Absicherung.

 

Die Endabrechnung (Mietpreis zzgl. Verbrauchskosten und

 

Zusatzleistungen) erfolgt auf Rechnung

 

 

Rücktritt des Mieters (Abbestellung, Stornierung, Nichtinanspruchnahme der Leistungen)

 

 

Der Mieter kann Um- bzw. Abbestellungen (Storno) nur schriftlich

 

vornehmen.  Bei Rücktritt des Mieters von dem mit dem Haus Busbach

 

geschlossenen Vertrag verlangt das Haus Busbach Ersatz für die

 

getroffenen Vorkehrungen und seine Aufwendungen.

 

Das Haus Busbach pauschaliert den Ersatzanspruch im Verhältnis zum

 

Reisepreis nach der Nähe des Zeitpunktes des Rücktritts: bis 90 Tage vor

 

Ankunft 15% des Rechnungsbetrags 89 bis 30 Tage vor Ankunft 25% des

 

Rechnungsbetrags 29 bis 8 Tage vor Ankunft 50% des Rechnungsbetrags

 

7 bis 0 Tage vor Ankunft 75% des Rechnungsbetrags. Grundlage ist der

 

Angebotsbetrag inkl. MwSt

 

 

Rücktritt des Haus Busbach.

 

 

Das Haus Busbach ist berechtigt, vom

 

Vertrag zurück zu treten, wenn einzelne Gruppenmitglieder offensichtlich

 

stark alkoholisiert oder unter sonstigem Drogeneinfluss stehen, bei

 

Zuwiderhandlungen gegen die Hausordnung, im Falle höherer Gewalt

 

oder wenn dem Haus Busbach durch nicht zu vertretende Umstände die

 

Erfüllung des Vertrags unmöglich machen. Bei berechtigtem Rücktritt des

 

Haus Busbach entsteht für den Kunden kein Anspruch auf Schadenersatz.

 

Haftung

 

Die vertragliche Haftung des Beherbergungsbetriebes für Schäden, die nicht Körperschäden sind, ist auf den dreifachen Preis der vereinbarten Leistung beschränkt, soweit der Schaden nicht auf eine grobfahrlässige oder vorsätzliche Pflichtverletzung oder auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Verletzung von vertragstypischen Pflichten des Beherbergungsbetriebes beruht. Dem steht gleich, wenn der Schaden des Gastes auf ein Verschulden eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des Beherbergungsbetriebes beruht.

 

Für von Gast eingebrachte Sachen haftet der Beherbergungsbetrieb nach den gesetzlichen Bestimmungen (§§ 701 ff BGB).

 

Der Beherbergungsbetrieb haftet nicht für Leistungsstörungen im Zusammenhang mit Leistungen, die als Fremdleistungen lediglich vermittelt werden (z.B. Sportveranstaltungen, Theater- und Konzertbesuche, Ausstellungen usw.) und die ausdrücklich als Fremdleistungen gekennzeichnet sind.

 

Der Gast verpflichtet sich, die Unterkunft mitsamt Inventar mit aller Sorgfalt zu behandeln. Für die schuldhafte Beschädigung von Einrichtungsgegenständen, Unterkunftsräumen oder des Gebäudes sowie der zu der Unterkunft oder dem Gebäude gehörenden Anlagen ist der Gast ersatzpflichtig, wenn und insoweit sie von ihm oder seinen Begleitpersonen oder Besuchern schuldhaft verursacht worden ist.

 

In der Unterkunft entstehende Schäden hat der Gast, soweit er nicht selbst zur Beseitigung verpflichtet ist, unverzüglich dem Beherbergungsbetrieb anzuzeigen. Für die durch nicht rechtzeitige Anzeige verursachten Folgeschäden ist der Gast ersatzpflichtig

 

In Ausgussbecken und Toiletten dürfen Abfälle, Asche, schädliche Flüssigkeiten und Ähnliches nicht hineingeworfen oder -gegossen werden. Treten wegen Nichtbeachtung dieser Bestimmungen Verstopfungen in den Abwasserrohren auf, so trägt der Verursacher die Kosten der Instandsetzung.

 

Bei eventuell auftretenden Störungen an Anlagen und Einrichtungen der Unterkunft ist der Gast verpflichtet, selbst alles Zumutbare zu tun, um zu einer Behebung der Störung beizutragen oder evtl. entstehenden Schaden gering zu halten.

 

Der Gast verpflichtet sich, die maximale Belegung einzuhalten. Überschreitet der Gast die im Beherbergungsvertrag vereinbarte maximale Belegungszahl, ist der Beherbergungsbetrieb zur ausserordentlichen fristlosen Kündigung berechtigt. Der Gast hat dem Beherbergungsbetrieb in diesem Fall den vereinbarten oder betriebsüblichen Preis zu zahlen. Der Inhaber des Beherbergungsbetriebes muss sich jedoch ersparte Aufwendungen auf den Erfüllungsanspruch anrechnen lassen.


 

Haus Busbach Eckersdorf,2020

Unsere AGB gelten bei Buchung als anerkannt

 

 

 

<< Neues Textfeld >>

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Fa. Reimann (Samstag, 13. August 2016 18:06)

    Fa.Reimann-Scheffler
    (Samstag 16.07.2016)

    Wir können das Haus Busbach nur empfehlen!!! Wer Feiern oder Urlaub mit ein paar Freunden machen will oder sich Bayreuth und um Land mit einer Gruppe ansehen will, ist bei Herr Egelhof sehr gut
    aufgehoben. Wir selbst haben unsere Hochzeitsfeier mit einigen Gästen dort gefeiert und waren sehr zufrieden. Da unsere Gäste von außerhalb dort auch gleich schlafen konnten und wir uns essen liefern
    lassen konnten hatten wir eine sehr entspannte Feier. Das Haus selbst bietet viele Möglichkeiten und hat eine schöne Atmosphäre. Für uns war wichtig, dass auch die Kinder ihren Freiraum haben und das
    ist durch Fußballplatz und Lage voll gegeben.
    Wir sagen danke Herr Egelhof, es war sehr schön und bitte weiterhin so ein glückliches Händchen.

    Liebe Grüße Fa. Reimann

  • Fa. Spieler Flachdach & Bauwerksabdichtungen (Dienstag, 18. November 2014 23:58)

    Hallo Herr Egelhof,
    schön ist es bei Ihnen geworden. Ich hoffe Ihr Dach ist noch immer dicht!
    Beste Grüße Stephan Spieler (Der Dachdecker)

  • SCN (Sonntag, 17. August 2014 22:05)

    Lieber Thomas Egelhof,

    Auch auf diesem Wege ein unsagbar großes Dankeschön für diesen unvergesslichen wunderschönen Tag im Haus Busbach!
    Wir haben dort vor 1 Woche in einer liebevollen und traumhaften Atmosphäre unsere Hochzeit plus Taufe unserer Kinder gefeiert und Herr Egelhof war ein Fels in der Brandung, hat alles getan um diesen
    Tag einfach nur perfekt und wundervoll zu machen, und das war er auch! ALLE Gäste und selbstverständlich auch wir, waren einfach nur überwältigt und begeistert vom Haus Busbach, der idyllischen
    Umgebung, den liebevoll gestalteten Räumlichkeiten, dem hervorragenden Essen und natürlich von Herrn Thomas Egelhof! Wir kommen bald und unglaublich gerne wieder und empfehlen dieses Haus mit größter
    Freude weiter! Danke danke danke! Liebe Grüße, die Nikis

  • marionwusel@yahoo.de (Dienstag, 22. April 2014 11:23)

    Das Haus liegt idyllisch inmitten wunderbarer Natur und eignet sich wunderbar für Seminare und andere Veranstaltungen, bei denen viele Teilnehmer untergebracht werden sollen. Wir danken für die
    herzliche und freundliche Aufnahme im Haus und freuen uns bereits jetzt auf unseren nächsten Aufenthalt. Danke für diese großartige Möglichkeit der Selbstversorgung und des Wohnens in einer
    traumhaften Natur. Ganz liebe Grüße aus Nürnberg, und wir wünschen Ihnen viele nette Gäste.

  • Stephan Albert (Samstag, 08. Februar 2014 22:25)

    Hallo Herr Egelhof, ich wünsche Ihnen für die Zukunft des Hauses Busbach jederzeit ein glückliches Händchen. Gruß Stephan A.

  • silke_lau@gmx.de (Montag, 05. August 2013 19:03)

    Sieht gut aus. Gibt's auch barrierefreie Zimmer? :-)
    Und Info über die Gegend?
    VG
    Silke Lau

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Haus Busbach